Home > Newsserver > Prepaid Usenet

Prepaid Usenet

Prepaid Usenet ist der erste deutsche Usenet Provider, der den Zugang zu der schier unglaublichen Fülle der Usenet Daten nur über Prepaid Tarife erlaubt. Das innovative Konzept lautet: erst zahlen, dann verbrauchen. Somit kann in vollkommener Sicherheit ein ganz bestimmtes Volumen an Daten heruntergeladen werden ohne dass man Gefahr läuft in ein Abonnement zu schlittern oder aber nachbezahlen zu müssen. Das nennt sich Blockaccount und er schließt sich automatisch nach dem bereits bezahlten Paketes. Prepaid-Usenet ist eine hervorragende Alternative zu zu allen großen ‚professionellen‘ Providern, denn man bestimmt selber, wie viel man für sich herunterladen möchte. Es funktioniert ähnlich einer Handy-Prepaidkarte und ist daher extrem übersichtlich. Man gibt keinerlei persönliche Daten ein und hat eine Download-Geschwindigkeit bis zu 64 MBit. Auch der Support ist bei Fragen über den Live-Chat eine sehr gute Hilfe genauso wie per e-mail. Einziges Manko: Prepaid Usenet hat keinen eigenen Newsreader, bietet aber einen auf seiner Seite an (AltBinZ Newsreader). Auch die Bezahlung geht problemlos mit Banküberweisung, und PayPal. Bei der Anmeldung muss man nur eine gültige e-mail-Adresse angeben, damit man die Zugangsdaten empfangen kann. Testen kann man den Newsserver Provider bereits ab einen Euro! Durch das Prepaid-System können natürlich auch Jugendliche unter 18 leicht an die Daten des Usenet kommen. Das ist es was Prepai Usenet so einzigartig macht.

Wir empfehlen ihnen den Usenet Flatrate Zugang von: Usenet.nl

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks